Präventivdienste

Präventivdienste werden auch Präventivfachkräfte genannt. Jede Arbeitsstätte muss durch Präventivdienste betreut werden. Diese gelten im Gegensatz zu Sicherheitsvertrauenspersonen als Vertreter des Arbeitgebers. Unter den Präventivdiensten versteht der 7. Abschnitt ASchG Sicherheitsfachkraft (oder Fachkraft für Arbeitssicherheit), Arbeitsmediziner sowie weitere Experten wie beispielsweise den Arbeitspsychologen. Es handelt sich um Fachkräfte mit besonderer Ausbildung, die den Arbeitgeber in Sachen Sicherheit und Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer unterstützen.

AUVA Apps

de

Impressum