Zwangshaltungen

Darunter versteht man eine physiologisch ungünstige Körperhaltung wie z.B. stark gebeugt oder kniend, die durch bestimmte Tätigkeiten oder Arbeitsmittel erzwungen wird. Durch Beachtung der Grundsätze der Ergonomie können Zwangshaltungen vermieden werden.

AUVA Apps

de

Impressum