Schutzbedürftige Arbeitnehmer

Für eine Reihe von Personen bestehen besondere Schutzbestimmungen, die auch im Zuge der Arbeitsplatzevaluierung berücksichtigt werden müssen. Dies gilt insbesondere für Schwangere und stillende Mütter nach dem MSchG (Mutterschutz), für Jugendliche und Lehrlinge nach dem KJBG und der KJBG-VO oder für (geistig oder körperlich) behinderte Arbeitnehmer. Ganz allgemein muss bei den durchzuführenden Tätigkeiten auf Alter, Kraft, Konstitution und Qualifikation Rücksicht genommen werden.

AUVA Apps

de

Impressum